Kurze Länderinformationen:

Reisen nach Finnland
Touristen aus Deutschland dürfen derzeit nicht nach Finnland einreisen. Finnland hat die Einreisebeschränkungen bis zum 27. Juni verlängert. Wir sind guter Hoffnung, dass Finnland seine Grenzen bald öffnen wird, wenn Deutschland bei einem Inzidenzwert von unter 25, über einen Zeitraum von 2 Wochen, bleiben wird. 

Reisen nach Norwegen
Norwegen hat seine Grenzen bis auf weiteres geschlossen. Die Einreise ist nur noch für Reisende möglich, die einen festen Wohnsitz in Norwegen haben und durch geeignete Belege nachweisen können. Dennoch sind wir guter Hoffnung, dass die Einreise nach Norwegen mit der Einführung des digitalen Impfpass erleichtert und dass bei einem Inzidenzwert unter 25 in Deutschland über einen Zeitraum von 2 Wochen, eine Einreise ohne Quarantäne wieder möglich sein wird. 

Reisen nach Schweden
Das RKI hat Schweden neu bewertet und zählt nun nicht mehr als Hochinzidenzgebiet. Bei Einreise muss ein negatives COVID-19-Testergebnis vorgelegt werden. Zwischen der Probenabnahme und dem Grenzübertritt dürfen höchsten 48 Stunden liegen. Es werden Ergebnisse von PCR-, LAMP- und Antigen-Tests akzeptiert. 
Vor Ort gelten die bekannten Hygiene- und Abstandsvorschriften. Entdecken Sie jetzt unsere Schwedenreisen - wir beraten Sie gerne!

Reisen nach Dänemark
Gute Neuigkeiten aus Dänemark. Seit dem 5. Juni entfällt die Quarantänepflicht für Reisende aus Deutschland. Das bedeutet, Sie benötigen lediglich einen negativen Corona-Test bei der Einreise und müssen sich im Land auch noch einmal testen lassen. Ab Montag, 14. Juni entfällt in Dänemark die Maskenpflicht - außer in Bussen und Zügen, dort müssen die Menschen weiterhin eine Maske tragen. Ab Freitag, 11. Juni können die Restaurants und Lokale wieder bis Mitternacht öffnen, ab Mitte Juli bis 2 Uhr nachts. 

Reisen nach Island
Island ist kein Risikogebiet und die Einreise ist möglich. Wer mit einem ärztlichen Attest bezeugen kann, dass er oder sie bereits an Corona erkrankte und davon vollständig genesen oder geimpft ist, muss sich vorerst bei Einreise einen Test unterziehen und bis zum Erhalt des Testergebnis am Aufenthaltsort warten. 
Für übrige Einreisende sind seit dem 19.08.2020 generell Reisen nach Island mit zwei Corona-Tests und einer 5- bis 6-tägigen Quarantäne möglich. Die beiden Tests sind kostenlos. 

Informationen zu den Einreiseregelungen erhalten Sie zusammen mit Ihren Reiseunterlagen von unserem Verkaufsteam.