Saison:
Juni-Sept. 2020
Preis ab:
€ 1.040,- p. P.
Dauer:
18 Tage/17 Nächte
Anreise:
täglich

Höhepunkte der drei skandinavischen Länder

Termine & Preise

Lappland und die Nordmeerküste bieten ein ganz anderes Skandinavien, als Sie es im Süden vorfinden. Natur und Mentalität der Menschen zeigen sich von einer anderen Seite. Wer Skandinavien wirklich kennenlernen möchte, sollte auch in diese spannende und vielfältige Region reisen. Über 18 Tage führt der Weg durch die Länder Schweden, Finnland und Norwegen. Ganz im Norden dient das sagenumwobene Nordkap als Wendepunkt. Auch ein Besuch der Hauptstädte Stockholm und Oslo gehört zum Programm. Die Gesamtstrecke beträgt ca. 4.365 km ab Västerås/bis Vänersborg.

Höhepunkte der drei skandinavischen Länder

Reiseverlauf

Termine & Preise

Ankunft und Fahrt nach Västerås

Individuelle Anreise nach Västerås in Mittelschweden. 2 Übernachtungen in Västerås.

Tagesausflug Stockholm

Imagebank_Sweden-ola_ericson-Stockhilm_skeppsbron

Der Weg von Västerås nach Stockholm ist nicht weit. Die nordische Metropole ist sehr reizvoll und die Altstadt ist ein absolutes Muss, perfekt gelegen auf einer Insel zwischen dem Mälarsee und der Ostsee. Die Übernachtung erfolgt in Västerås.

Västerås - Sundsvall (ca. 350 km)

Wenn Sie nordwärts über Falun und Bollnäs fahren, kommen Sie durch Landschaften mit lebendigen schwedischen Traditionen. Dafür sind vor allem die Landstriche Dalarna und Helsingland bekannt. Hier wird bei zahlreichen Gelegenheiten die Volkstracht getragen.

Sundsvall - Umeå (ca. 260 km)

Blick-vom-Skuleberget-copyright-Friluftsbyn-Hoega-Kusten-imagebank-sweden-se

Hinter Härnösand folgt „Höga Kusten“, ein für Schweden außergewöhnlich bergiger Küstenteil, vor dem viele schöne Inseln liegen. Ihr Ziel ist Umeå, die „Birkenstadt“: Eine Universitätsstadt, in der nach einem Stadtbrand zahlreiche Birken in den breiten Straßen gepflanzt wurden.

Umeå - Kemi (ca. 415 km)

Heute geht es weiter gen Norden. Luleå ist das Zentrum der gleichnamigen Region nördlich von Umeå. Bevor Sie die Region wieder verlassen, sollten Sie Gammelstad besuchen. Diese alte Kirchensiedlung ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Über die Grenzstädte Haparanda und Tornio kommen Sie nach Finnland. Ihr Tagesziel Kemi liegt am Bottnischen Meerbusen.

Kemi - Enontekiö (ca. 370 km)

Heute führt Ihre Strecke über Rovaniemi. Die Stadt bietet eine interessante Ausstellung über das Leben in der Arktis. Darüber hinaus nennt sich Rovaniemi „Heimat des Weihnachtsmannes“. Sie übernachten bei Enontekiö.

Enontekiö - Alta (ca. 215 km)

Same

Enontekiö liegt nahe der norwegischen Grenze. Kautokeino ist eine samische Hochburg auf der Finnmarksvidda. Hier können Sie die farbenprächtigen Trachten der Samen bewundern. 2 Übernachtungen in Alta.

Ausflug Nordkap (ca. 480 km)

Nordkap

Heute erleben Sie einen Höhepunkt des Nordens. Über Skaidi und Kåfjord erreichen Sie Honningsvåg auf der Insel Magerøya. Von dort ist es nicht mehr weit bis zum Sehnsuchtsziel Nordkap. Im Informationszentrum befinden sich u.a. ein Restaurant und Souvenirläden.

Alta - Tromsø (ca. 300 km)

Eine beeindruckende Strecke an Fjorden und Buchten entlang liegt heute vor Ihnen. Der Lyngenfjord bietet wie der Ullsfjord fantastische Bergpanoramen. Tagesziel ist die Eismeerstadt Tromsø.

Tromsø - Harstad (ca. 270 km)

Innovation Norway_Tromsø

Die gesamte Strecke nach Harstad bietet eine atemberaubende Aussicht. Die Stadt Harstad, Ihr heutiges Tagesziel, spielte bereits in der Wikingerzeit eine wichtige Rolle in der norwegischen Geschichte. Unser Tipp: Die Kirche von Trondenes, die etwas außerhalb liegt. Diese Steinkirche von 1434 ist für Nordnorwegen einmalig.

Harstad - Fauske (ca. 260 km)

Atlantikstraße

Heute erwartet Sie eine wunderschöne Reise durch Nordnorwegen. Auf der Etappe nach Fauske können Sie einmalige Ausblicke auf die Inselgruppen der Vesterålen und Lofoten genießen. Die Fahrt südwärts führt durch die Kommune Hamarøy, die eng mit dem Schriftsteller Hamsun verbunden ist. Das Tagesziel ist Fauske in Sørfold.

Fauske - Mo i Rana (ca. 180 km)

Der Saltfjellet-Svartisen-Nationalpark bildet die Kulisse für diese Etappe. Den zweitgrößten Gletscher Norwegens erreichen Sie am besten von der Stadt Mo i Rana aus. Sie übernachten in Mo i Rana.

Mo i Rana - Steinkjer (ca. 360 km)

Die heutige längere Wegstrecke führt Sie durch die Bergregion am Nationalpark Børgefjell und durch die landwirtschaftlich genutzte Gegend in Trøndelag. Sie übernachten in Steinkjer an einem Seitenarm des Trondheimfjords.

Steinkjer - Røros (ca. 270 km)

Innovation_Norway-Trondheim

Die kurze Etappe heute lässt Ihnen Zeit für Entdeckungen auf der Strecke nach Trondheim und in der alten Bergstadt Røros. Trondheim ist die ehemalige Hauptstadt Norwegens, die für ihren Dom und die gut erhaltene Altstadt bekannt ist. Der kleine Ort Røros wurde als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnet.

Røros - Oslo (ca. 385 km)

Rorøs Kirche

Das Osttal, norwegisch „Østerdalen“, liegt entlang des Flusses Glomma. Für norwegische Verhältnisse bietet das Østerdalen eine außergewöhnlich offene Landschaft. Sie fahren am Mjøsa-See entlang nach Oslo. 2 Übernachtungen in Oslo.

Oslo

Oslo Harbour

Der heutige Tag steht Ihnen zum Entdecken der Haupstadt Norwegens zur Verfügung. Die Paradestraße Karl Johans Gate vom Parlament zum königlichen Schloss, der beeindruckende Skulpturenpark von Vigeland, die Museumsinsel Bygdøy, der Holmenkollen oder die neuen Stadtteile am Fjord - in Oslo gibt es vieles zu entdecken.

Oslo - Vänersborg (ca. 250 km)

Die Stadt Fredrikstad, eine Stunde von Oslo entfernt, gehört mit ihrer sehr schönen Altstadt zu den Geheimtipps. Vänersborg ist Ihr Tagesziel.

Vänersborg und Heimreise

Göteborg

In einer Stunde können Sie von Vänersborg aus Göteborg erreichen, die zweitgrößte Stadt Schwedens. Individuelle Heimreise.

Unser Tipp: Verlängern Sie Ihre Reise um einen Zwischenstopp auf den Lofoten. Sprechen Sie uns an!

Fähranreise und Flug/Mietwagen

Die Reise bieten wir auch mit Fähranreise Kiel - Göteborg - Kiel an. Alternativ Flug nach Stockholm/ab Göteborg und Mietwagen möglich. Preise auf Anfrage.

Hinweis

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Wir bieten Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung über unseren Partner ERGO Reiseversicherung an.

Informationen für Reisende mit eingeschränkter Mobilität: Generell sind unsere Reisen für Personen mit eingeschränkter Mobilität ungeeignet. In Einzelfällen prüfen wir gerne, ob wir Ihre Reisewünsche dennoch realisieren können. Sprechen Sie uns an.

Preise p. P. in €

Saison Einzelzimmer Doppelzimmer Zustellbett (Erw.)
Saison A: 01.06.-18.06. & 17.08.-30.09. 2.265,- 1.285,- 1.125,-
Saison B: 19.06.-16.08. 2.065,- 1.165,- 1.040,-

Zustellbett Kind bis einschließlich 12 Jahre: € 575,- 

Zuschläge Halbpension (11x, in Kemi, Alta, Harstad, Fauske und Mo I Rana nur Frühstück): p. Erw. € 344,-  / p. Kind € 206,-

Leistungen

  • 17 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels inkl. Frühstück im DZ mit Du/WC und leichten
  • Abendessen in Sundsvall und Umeå
  • Innernorwegische Fähren: Olderdalen-Lyngseidet, Svensby-Breivikseidet, Svolvær-Skutvik
  • Eintritt Nordkap
  • Taschenreiseführer nach Wahl
  • Straßenkarte mit eingezeichneten Übernachtungsorten

Nicht im Reisepreis enthalten

  • Reiseversicherung
  • An-/Abreise Västerås/Göteborg
  • Optionale Ausflüge/Eintritte