Allgemeine Informationen

Informationen über Finnland

Norway ProTravel Bild

Finnland ist als Land der 1.000 Seen insbesondere für Natururlauber ein begehrtes Reiseziel, aber auch die Hauptstadt Helsinki mit ihren rund 600.000 Einwohnern ist eine Reise wert. Unsere Finnland Reiseangebote machen Lust auf mehr - entdecken Sie die abenteuerlichen Seiten des nordeuropäischen Landes. Mit unseren Tipps und Hinweisen sind sie garantiert auf den nächsten Finnland Urlaub vorbereitet. Erfahren Sie mehr über Land und Leute, Klima, Sprache, Währung und Anreise auf unseren Seiten.

Das Land

Finnland liegt im Osten der Skandinavischen Halbinsel und grenzt an Schweden, Norwegen und Russland. Insgesamt leben rund 5,6 Millionen Einwohner in Suomi, wie es auf Finnisch heißt. Gerechnet auf seine rund 338.000 Quadratkilometer gehört Finnland zu den am dünnsten besiedelten Ländern in Europa, wobei rund ein Drittel der Landmasse nördlich des Polarkreises liegt.

Einreise

Finnland ist Mitglied der Europäischen Union. Für Reisende aus EU-Mitgliedsstaaten ist daher der Personalausweis oder Reisepass zur Einreise ausreichend. Wer länger als 3 Monate in Finnland bleiben möchte, muss sich bei den örtlichen Polizeibehörden melden.

Zollbestimmungen

Die finnischen Zollbestimmungen entsprechen denen der Europäischen Union. Grundsätzlich dürfen aus allen EU Mitgliedsstaaten Waren in unbegrenzter Menge für den persönlichen Gebrauch eingeführt werden, was ggf. glaubhaft gemacht werden muss. Nähere informationen stellen die finnischen Zollbehörden (auf Englisch) unter www.tulli.fi bereit. Auf Deutsch erhalten Sie weitere Informationen unter der Rubrik Anreise.

Sprache

Die offiziellen Amtssprachen sind Finnisch und Schwedisch. Weit verbreitet sind jedoch ebenso Englisch und Sami als Sprache der Samen in der Region Lappland. Erfahren Sie mehr über die Sprache in Finnland.

Währung

Die finnische Währung ist der Euro, sodass kein Geld vor Abreise getauscht werden muss. Interessanterweise sind die Ein- und Zwei-Centstücken nicht im Umlauf. In Finnland sind Kreditkarten ein gängiges Zahlungsmittel auch für kleinere Beträge. Insbesondere Visa und Mastercard werden weithin akzeptiert. Bei Zahlungen mit Kreditkarte oder mit Reisechecks ist jedoch z. T. der Ausweis vorzulegen.

Tageslicht

Im Norden herrschen von Ende November bis Mitte Januar die Polarnacht (kaamos) und bittere Kälte, und gleichzeitig taucht das Phänomen des Polar- oder Nordlichts auf. In Helsinki hingegen gibt es selbst im Dezember mindestens 6 Stunden Tageslicht. Ab Mitte Mai kehrt sich dann das Tag-Nacht-Verhältnis um: Im Norden geht die Sonne bis Ende Juli überhaupt nicht mehr unter, im Süden klettert das Quecksilber bis auf 25, ja sogar 30 °C.

Klima & Reisezeit

Das Wetter in Finnland ist ziemlich instabil – sowohl ausgedehnte sonnige als auch regnerische Perioden kommen vor. Die Übergangsjahreszeiten sind kurz, der Winter hingegen sehr lang: Seine Dauer beträgt im Süden 3 oder 4 Monate (November oder Dezember bis März), in Lappland sogar 7 Monate (Oktober bis April). Zu dieser Zeit liegt der Norden des Landes unter einer dicken Schneeecke, während der Süden heute sehr schneekarg bleiben kann. Die Flüsse und der Bottnische Meerbusen sind gefroren.

Unsere Reiseangebote in Finnland

Letzte News

  • The 7th Room eröffnet

    Arctic Tree Hotel in Harads eröffnet weiteres Baumhaus...

    mehr hierzu »

Sommerreisen 2017:

Winterreisen Norwegen

Nordlicht, Rentiere, Wale & Eismeerstadt: 5 Tage Städtereise p. P. ab € 1.045,- im DZ

/n